VgV – Neubau 3-fach Sporthalle in Marktheidenfeld | Fachplanung Technische Ausrüstung, Los 1 HLS und Los 2 ELT

Auftraggeber: Landkreis Main-Spessart
Bauvorhaben: Neubau 3-fach Sporthalle in Marktheidenfeld
Leistungen: Fachplanung Technische Ausrüstung, Los 1 HLS und Los 2 ELT
TED-Nummer: 2022/S 184-520317

Auftragsbekanntmachung TED-EU

competitionline.de

Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:

> evergabe.mainpost.de

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge:
Donnerstag, 20.10.2022 / 10:00 Uhr
Abgabe zwingend über das angegebene online Vergabeportal.

Kurzbeschreibung:

Der Landkreis Main-Spessart plant den Neubau einer Dreifachsporthalle in Marktheidenfeld.
Das Schulareal, zu dem auch die Dreifachsporthalle gehört, liegt im Nordwesten der Stadt Marktheidenfeld.
Der Neubau ist an der Montfortstraße auf der freien Fläche des jetzigen Allwetterplatzes geplant.
Als Ergebnis einer durchgeführten Machbarkeitsstudie ist der Ersatzneubau wirtschaftlicher als die Sanierung der bestehenden Main-Spessart-Halle die im Anschluss an den Neubau abgebrochen wird.
Der Abbruch ist nicht Gegenstand des VgV Verfahrens.
Geplant ist eine Dreifachsporthalle 45m x 27m x 7m mit optionaler Tribüne, die vorrangig als Schulsport-halle genutzt wird. Darüber hinaus soll die Halle multifunktional für schulische Veranstaltungen genutzt wer-den können. Aufgrund der Hallengröße wird von einer Veranstaltungshalle >200 Besucher nach VStättV ausgegangen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.