VgV – Markt Bürgstadt – Generalsanierung mit Erweiterungsneubauten der Grund- und Mittelschule | Architekt und Techn. Ausrüstung HLS

Auftraggeber: VGem Erftal für Markt Büregstadt
VgV-Verfahren: Architektur TED-Nr.: 2019/S 151-372615
VgV-Verfahren: Techn. Ausrüstung HLS TED-Nr.: 2019/S 151-372614
Bauvorhaben: Markt Bürgstadt; Generalsanierung mit Erweiterungsneubauten der Grund- und Mittelschule

> Direktlink zur E-Vergabe (Architekt)

> Direktlink zur E-Vergabe (Techn. Ausrüstung HLS)

 

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge:
Montag 05.09.2019 – 09:30 Uhr / 09:45 Uhr
Abgabe zwingend über E-Vergabe.

Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung siehe E-Vergabe unter

https://www.staatsanzeiger-eservices.de/

Kurzbeschreibung:

Der Markt Bürgstadt plant die Generalsanierung mit Erweiterungsneubauten der Grund- und Mittelschule.
Das bestehende Schulgebäude besteht aus 3 Baukörpern:
— BA I wurde im Jahr 1956 gebaut und im Jahr 1987 generalsaniert,
— BA II wurde im Jahr 1966 gebaut und im Jahr 2001 teilsaniert, ohne Förderung,
— BA III wurde im Jahr 1980 gebaut und 1995 erweitert.
Die Heizung wurde im Jahr 1984 erneuert.
Mit der Generalsanierung erfolgt eine Neu-Strukturierung der Räume und Funktionsbereiche in den Gebäuden.Um den Raumbedarf für das genehmigte Summenraumprogramm mit ca. 3 100 m2 zu decken sind zudemErweiterungsneubauten geplant.
Das Raumprogramm umfasst Flächen der Grundschule für 8 Klassen mit Mittagsbetreuung und der Mittelschulefür 7 Klassen mit Offenem Ganztag inkl. Küche und Mensa.
Mit den geplanten Maßnahmen soll ein zukunftsfähiges Schulgebäude nach modernem Standard geschaffenwerden. Besondere Aufgaben dabei sind:
— Sanierung der Altbausubstanz,
— Berücksichtigung der typischen Materialien und Schadstoffe der Bauzeit,
— Erneuerung der Gebäudetechnik,
— Brandschutzmaßnahmen,
— Barrierefreiheit.
Die Gesamtkosten wurden mit ca. 14,2 Mio. EUR brutto berechnet.
Das Vorhaben wird nach FAG / FAZR mit öffentlichen Mitteln gefördert.
Terminvorschau:
— Start umgehend nach Abschluss VgV,
— Planungsphase 2019,
— Abgabe Bauantrag 2019,
— Bauausführung ab 2020, geplant in 5 Bauabschnitten,
— Gesamtfertigstellung geplant 2026.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.