VgV – Neubau Kindergarten Dittelbrunn | Architekt

Auftraggeber: Gemeinde Dittelbrunn
VgV-Verfahren: Objektplanung Gebäude Architektur
Bauvorhaben: Neubau Kindergarten Dittelbrunn
TED-Nummer: 2019/S 244-600398

>> Download VÖ-Text EU

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge:
Donnerstag, 23.01.2020 – 09:00
Abgabe zwingend digital über E-Vergabe Plattform

Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:

www.staatsanzeiger-eservices.de

 

Kurzbeschreibung:

Die Gemeinde Dittelbrunn plant den Neubau eines Kindergartens in Dittelbrunn.

Als Standort wurde eine Teilfläche im Norden auf dem Grundstück Fl.-Nr. 530 des Schulcampus im Besitz der Gemeinde Dittelbrunn ausgewählt. Ein rechtsgültiger Bebauungsplan liegt vor.

Das neue Gebäude soll für insg. 4 Gruppen errichtet werden, aufgeteilt in 2 Kleinkindgruppen mit 15 Plätzen und 2 Regelgruppen mit je 25 Plätzen, zzgl. Mehrzweckraum sowie notwendige Personal- / Sozialräume, Neben- und Technikräume.

Daraus errechnet sich eine vorläufige Hauptnutzfläche mit ca. 532 m2.

Die Baukonstruktion ist 2-geschossig als Holzrahmenbau mit Brettschichtholzdecken und ext. Gründach geplant.

Die Gesamtkosten (KG 200 – 400 + 700 nach DIN 276) werden geschätzt mit ca. 4,877 Mio. EUR brutto.

Das Bauvorhaben wird gefördert nach FAG / FAZR.

Terminvorschau:

— Start umgehend nach Abschluss VgV,

— Planungsphase 2020,

— Abgabe Bau- und Förderantrag Sommer 2020,

— Bauausführung ab Frühjahr 2021,

— Gesamtfertigstellung Sommer 2022.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.