VgV – Neubau Lichtbergschule Eiterfeld | Objektplanung Freianlagen

Auftraggeber: Kreisausschuss des Landkreises Fulda
VgV-Verfahren: Objektplanung Freianlagen
Bauvorhaben: Neubau Lichtbergschule Eiterfeld
TED-Nr.: 2019/S 209-510986

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge:
Dienstag, 03.12.2019 – 10:00
Abgabe zwingend über E-Vergabe.

Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung siehe E-Vergabe unter

www.tender24.de

 

Kurzbeschreibung:

Der Landkreis Fulda plant den Abbruch und Ersatzneubau der Lichtbergschule in Eiterfeld. Die Freianlagenplanung erfolgt als Zielplanung im Ganzen.
Die Bauausführung erfolgt in mehreren Teilbauabschnitten bei parallel laufendem Schulbetrieb. Die Einzelmaßnahmen Freianlagen bestehen aus:
— Rückbau Bestand,
— Pausenhof mit Bewegungs- und Spielflächen,
— Grünflächen als Spielrasen oder mit Bepflanzung,
— Barrierefreie Erschließung fußläufig Schüler, Lehrer, Eltern, Besucher,
— Befestigte Flächen für Parken (PKW, Fahrräder) sowie Andienung für Nutzfahrzeuge,
— Einbindung vorh. Schulbusshaltestelle,
— Stützmauern zur Modellierung der vorh. Geländetopographie,
Vorabmaßnahmen Erdbau/Medienleitungen werden bereits ausgeführt.
Die Freisportflächen sind vorhanden und nicht Gegenstand der Planungsaufgabe.
Kennzahlen:
— Befestigte Flächen Wege ca. 1 500 m2,
— Befestigte Flächen Plätze und Höfe ca. 5 000 m2,
— Stützwände ca. 50 lfm,
— Treppen- und Sitzstufen ca. 600 lfm,
— Begrünte Fläche ca. 5.000 m2 vorwiegend Rasen,
— Ergänzung Pflanzflächen aus Bestand nach Anforderung und Auflage Baugenehmigung.
Die Baukosten nach DIN 276 der KG 500 werden geschätzt mit ca. 1,4 Mio. EUR brutto
Die Planung soll unmittelbar nach dem VgV Verfahren starten.
— Planungszeit 2020,
— Baudurchführung in Bauabschnitten ab 2020 in Teilbauabschnitten nach Anforderung aus dem Bauablauf und der Abschnittsbildung Hochbau Gebäude bzw. der laufenden Schulnutzung heraus,
— Gesamtfertigstellung/Inbetriebnahme 2025.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.