VgV – Generalsanierung und Erweiterung Hallenbad Hofheim | Architekt und Techn. Ausrüstung Lose 1/ 2/ 3

Auftraggeber: Landratsamt Haßberge
Bauvorhaben: Generalsanierung und Erweiterung Hallenbad Hofheim

VgV-Verfahren: Objektplanung und Gebäude InnenräumeArchitektur
TED-Nr.: 2020/S 016-033708

VgV-Verfahren: Techn. Ausrüstung
TED-Nr.: 2020/S 016-033921

  • Los 1 / HLS nach § 53 Anlagengruppen 1 + 2 + 3 + anteilig 8
  • Los 2 / Elektro nach § 53 Anlagengruppen 4 + 5
  • Los 3 / BWT nach § 53 Anlagengruppen 7 + anteilig 8

> Direktlink zur E-Vergabe (TED Architekt)

> Direktlink zur E-Vergabe (TED Techn. Ausrüstung)

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge:
Dienstag 25.02.2020 – 10:00 Uhr
Abgabe zwingend über E-Vergabe.

Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung siehe E-Vergabe unter

> evergabe.mainpost.de (Architekt)

> evergabe.mainpost.de (Techn. Ausrüstung)

 

Kurzbeschreibung:

Das bestehende Hallenbad (Doppelübungsstätte) soll aufgrund der sanierungsbedürftigen Bausubstanz generalsaniert werden sowie um einen Kinderplanschbereich und einen vergrößerten Eingangsbereich mit Kiosk/Kleinbistro erweitert werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.