Neubau Schülerwohnheim Bad Neustadt | Architekt

Der Landkreis Rhön-Grabfeld plant den Neubau eines Schülerwohnheimes für die Jakob-Preh-Berufsschule in Bad Neustadt a. d. Saale.
Das Raumprogramm umfasst Flächen für 60 Zimmer zuzüglich Aufenthaltsbereiche und Mensa.
Der Neubau soll sowohl funktional und wirtschaftlich in der Errichtung als auch nachhaltig sein für einen dauerhaft wirtschaftlichen Betrieb und Unterhalt.
Die Gesamtkosten werden vorläufig mit ca. 5,0 Mio. EUR brutto angenommen.

Dieser Beitrag wurde unter Auswahlverfahren nach VgV (VOF) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.